Alles neu

Vor einigen Tagen hatte ich beschlossen, das Windows 10 auf meinem Acer-Notebook zurückzusetzen und von einer „leeren“ Festplatte wieder neu anzufangen. Mein Notebook sollte nur dem Schreiben dienen, so wie ich es mir beim Kauf ausgedacht hatte.

Bei der Neuinstallation hatte sich leider ein Fehler eingeschlichen, Windows weigerte sich beharrlich, zu booten. Die Methoden, die ich im Internet zur Fehlerbehebung recherchiert hatte, scheiterten alle daran, dass sie von mir das Passwort für den „defaultuser0“ anforderten. Einen User, den ich selber nie angelegt hatte und dessen Passwort ich selbstverständlich auch nicht kannte.

Zwischendurch musste ich auch erkennen, dass mein Notebook sich weigerte, von einer DVD oder CD zu booten, obwohl ich die Bootreihenfolge im Bios verändert hatte. Deshalb kam auch die Installation einer früheren Windowsversion nicht in Frage.

Nach einigem Probieren und immer verzweifelterem Angeklicke irgendwelcher Buttons traf ich dann den einzig richtigen: „Weiter mit Windows“. Und – es ging dann einfach weiter mit Windows.

Die gesamte Prozedur erschien mir im Nachhinein als weitere Bestätigung des alten Unterschiedes zwischen Theorie und Praxis. Theorie ist, wenn alle Bescheid wissen und nichts funktioniert. Praxis ist, es funktioniert und keiner weiß, warum.



Kategorien:Allgemein

Schlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: