Allgemein

Wie Fotokunst entsteht

Neulich sah ich auf dem von mir abonnierten Kanal „Amazing Nature“ ein wieder einmal ganz gut gemachtes Video von Michael Leidel. In diesem Video zählt der Autor einige Argumente auf, warum ihn als Foto- und Video-Profi die Möglichkeiten der Smartphone-Fotografie… Weiterlesen ›

Pausen

Manche Pausen sind nicht durch Pandemien oder Naturkatastrophen hervorgerufen. Sehr viel öfter entstehen sie durch persönliche Unlust oder Einfallslosigkeit. Gerade dann, wenn es eine Reihe von wichtigen Themen gäbe, taucht am Horizont das Schreckgespenst der Schreibblockade auf, manifestiert durch bekannte… Weiterlesen ›

Ulysses als Blogeditor

Dieser Eintrag soll ein neuer Test sein, ob das Ulysses-Update hält, was es schon länger versprochen hat. Nämlich direkt aus der Schreiboberfläche heraus einen Blogbeitrag zu generieren. Die Formatierung sollte selbstverständlich dabei übernommen werden. Fotos gebe ich noch nicht mit… Weiterlesen ›

Adapter für das iPad und iPhone

Der Datenaustausch mit den mobilen Geräten von Apple funktioniert drahtlos im W-Lan sehr gut. Die Speicherung von Fotos und Videos in der hauseigenen Cloud oder in den alternativen Diensten wie Dropbox und ähnlichen hat nur ihre Grenze im verfügbaren Speicherplatz…. Weiterlesen ›

Alles neu

Vor einigen Tagen hatte ich beschlossen, das Windows 10 auf meinem Acer-Notebook zurückzusetzen und von einer „leeren“ Festplatte wieder neu anzufangen. Mein Notebook sollte nur dem Schreiben dienen, so wie ich es mir beim Kauf ausgedacht hatte. Bei der Neuinstallation… Weiterlesen ›

Digital Native oder digital Immigrant?

Laut Wikipedia gelten folgende Definitionen: „Als digital native (deutsch: „digitaler Ureinwohner“, Plural: digital natives) wird eine Person der gesellschaftlichen Generation bezeichnet, die in der digitalen Welt aufgewachsen ist. Als Antonym existiert der Begriff des digital immigrant (deutsch: „digitaler Einwanderer“ oder… Weiterlesen ›

Was ich benutze

Schon lange bewege ich mich in unterschiedlichen Betriebssystemen. Angefangen hat alles vor vielen Jahren mit einem Commodore Amiga 500, mit dem ich die ersten Erfahrungen mit Textverarbeitung, Malen und Spielen machen konnte. Das Rollenspiel „Ambermoon“ hat mich monatelang gefesselt, obwohl… Weiterlesen ›